Warum sollten Sie eine podologische Behandlung in Anspruch nehmen?

Bedenken Sie, dass Sie die meisten Schritte in Ihrem Leben mit den Füßen machen.
Durch eine zweijährige Ausbildung und ständige Weiterbildungsmaßnahmen verfügen Podologen über das Spezialwissen um Sie von Ihrem Fußleiden zu befreien. Darüber hinaus arbeiten Podologen eng mit Ärzten und anderen medizinischen Berufsgruppen zusammen.

Wann haben Sie Anspruch auf eine Heilmittelverordnung über eine podologische Fußbehandlung?

Wenn Sie Diabetiker sind und unter neuropathischen (Nerven) oder angiopathischen (Durchblutung) Störungen Ihrer Füße leiden, dann haben Sie prinizipiell Anspruch auf eine podologische Heilmittelverordung.

Die Entscheidung, ob eine Heilmittelverordnung für Sie in Frage kommt, muss jedoch Ihr behandelnder Arzt treffen.